Netzhautvorsorge

Die Netzhaut (Retina) ist eine sehr dünne, lichtempfindliche Schicht, die wie eine Tapete an der Innenseite der Augenwand anliegt. Ihre Funktion ist vergleichbar mit einem Film bzw. einem lichtempfindlichen Chip im inneren einer Fotokamera. Das in unser Auge einfallende Licht gelangt auf die Netzhaut, die Netzhaut wandelt das Licht in elektrische Impulse um und leitet diese über den Sehnerven an das Sehzentrum im Gehirn weiter, wo unsere Bildwahrnehmung entsteht.

Eine gesunde Netzhaut ist Vorausetzung für gutes Sehen. Sie ist die einzige Stelle in unserem Körper an der Blutgefäße direkt sichtbar sind. Einige Allgemeinerkrankungen, wie z.B. Diabetes mellitus, Bluthochdruck, Schlaganfall, die keine direkten Augenerkrankungen sind, führen zu sichtbaren Veränderungen an der Netzhaut. Auch können in der Netzhaut Medikamentenablagerungen, Altersveränderungen (Makuladegeneration), Muttermale oder Tumore auftreten, die anfänglich keine Sehbeeinträchtigung hervorrufen. Daher ist es wichtig, solche Netzhautveränderungen rechtzeitig zu erkennen, denn je früher sie entdeckt werden, umso erfolgreicher ist die Behandlung.

Bei hoher Kurzsichtigkeit besteht ein erhöhtes Risiko für das Auftreten von kleinen Löchern oder Rissen in der Netzhaut. Da diese Veränderungen Vorstufen einer Netzhautablösung sein können, ist ihre rechtzeitige Erkennung und entsprechende Behandlung wichtig.

Daher sind, auch wenn Sie gut sehen, regelmäßige Netzhautkontrollen zur Erhaltung Ihrer Sehkraft und Ihrer Gesundheit empfehlenswert. Bei der Optomap®-Untersuchung werden berührungslos, schnell, schmerzfrei - und vor allem ohne pupillenerweiternde Augentropfen - Panorama-Weitwinkelbilder Ihrer Netzhaut erstellt, digital abgespeichert und Ihnen am Bildschirm erläutert.

Lesen Sie mehr dazu hier.

Sprechzeiten

Sprechzeiten - nur nach Vereinbarung:

 

Montag:

8:30 - 12 Uhr
Nachmittags nur nach
besonderer Vereinbarung

Dienstag:

8 - 12 Uhr
15 - 17:30 Uhr

Mittwoch:

8 - 12 Uhr

Donnerstag:

8 - 12 Uhr
15 - 17:30 Uhr

Freitag:

8 - 12 Uhr

 

Flurweg 13
32457 Porta Westfalica
Tel. (0571) 2 64 68
Fax (0571) 840 197

Privat-Sprechstunde:
Tel. (0571) 404 1278

So finden Sie uns (klick):